Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Anneliese Blank, die kfd-Vorsitzende von Herz Jesu Rünthe, hat sich im vergangen Jahr über zwei Neuzugänge in ihrer Frauengruppe gefreut. Mit Angelika Stoschus und Gertrud Wunder-von Krawczynski sind nicht nur zwei neue Mitglieder gefunden worden, die beiden Neuzugänge sind direkt zu Mitarbeiterinnen im Führungsteam aufgestiegen.

Bei der Jahreshauptversammlung im Pfarrheim wurden mit Frau Ilse Poschmann und Frau Erika Reich zwei langjährige Mitarbeiterinnen verabschiedet. Frau Poschmann hatte 58 Jahre lang für die kfd gearbeitet, Frau Reich seit 33 Jahren. Beide Damen haben mit persönlichen Kontakten von Frau zu Frau zur guten Stimmung und Zusammenhalt in der Gruppe beigetragen, indem sie die Mitgliederbeiträge - wie bei der kfd üblich - persönlich bei den Mitgliedern abgeholt haben. Bei der Versammlung wurde mit Erika Reich eine neue Kassenprüferin gewählt. Zudem gab Anneliese Blank einen Ausblick auf kommende Aktivitäten. So findet am 4. April erneut eine Stuhlgymnastik mit Astrid Kemler statt. Nach der Osterfeier am 18. April steht am 20. April eine Tagesfahrt nach Emsbüren auf dem Programm, bei dem das Gartenbauunternehmen Emsflower und Enkings Mühle besucht werden. Die Dekanatsabendwallfahrt nach Werl findet am 10. Mai statt.
(Quelle: Westfälischer Anzeiger)